Vino e vita

Lagrein soll es sein

Nicht nur als Reiseziel ist Südtirol in aller Munde. Die Lagrein-Traube mausert sich zum Trendwein.

Giuseppe Milo Flickr

Alto Adige im herrlichen Klimaschatten der Alpen. (Bild: Flickr_Giuseppe Milo)[/caption]

Gehören Sie auch zu den vielen Bewunderern Südtirols? Die malerische Voralpenregion in Norditalien bezaubert mit ihrer herzlichen Gastlichkeit und einem breiten Angebot an Geschichte, Genuss und Sport Jung und Alt gleichermassen. Ganz besonders die Schweizer lieben das nahegelegene Südtirol. Zum Einen liegt das sicher an der relativen Nähe und der alpenquerenden, bildstarken Anreise: Durchs hübsche Prättigau, den Vorzeigetunnel Vereina, dann am Nationalpark vorbei über den Ofenpass und schon steht man am Ende des Bündner Südtals Müstair vor den Toren der Apfelkammer Italiens. Zum Anderen aber lieben wir Südtirol auch wegen seiner spannenden Mischung aus gemütlichem Österreich und temperamentvollem Italien. Bei einem Glaserl Wein lässt es sich im Alto Adige hervorragend entschleunigen. Im leicht-luftigen Klimaschatten der Alpen und doch wunderbar mild findet wohl jeder sein kleines bisschen Ferienglück.

A propos Glaserl Wein: Seit ein paar Jahren hat sich hier der autochthone Lagrein zum Trendwein gemausert. Angebaut wird er vorwiegend im Bozner Talkessel und das urkundlich vermerkt seit mindestens 1318. Aus der Lagrein-Traube werden Rot- und Roséweine gekeltert. Der Rote heisst auch Lagrein Dunkel oder scuro, der Rosé wird noch immer Lagrein Kretzer genannt. Diesen Namen hat er in Anlehnung an die Kretze, den Weidenkorb, beibehalten, den man benutzte, um den Saft von den festen Bestandteilen zu trennen. Der Südtiroler beeindruckt seine neuen und auch die bestehenden Fans mit einem Bouquet von Waldbeeren, frischen Kirschen und ein bisschen Veilchen, mit seiner Samtigkeiten und einer weichen Säure. Weine in hoher Qualität aus Ertragsbeschränkung passen auch wunderbar ins Eichenfass und sind dadurch mittellang lagerfähig. Der frische Kretzer ist ein guter Begleiter zu Vorspeisen, Fisch oder weissem Fleisch, der Dunkle mag besonders gerne währschafte Kost und dunkles Fleisch auf dem Teller. Oder aber ein gutes Stück Hartkäse.

Wer es nicht ins Blütenparadies Südtirol schafft, der kann sich das Ferienfeeling auch ganz einfach nach Hause bestellen, mit einem Glas unseres Lagreins auf Balkonien lässt es sich zumindest perfekt von der Apfelblüte ennet der Alpen träumen.

Unsere Leidenschaft-media-4  

Online Shop
Die grösste Auswahl an italienischen Weinen und Grappas.
Jetzt entdecken
Enoteca
Persönliche Beratung in unserer Weinhandlung in Zürich
Willkommen