Vino e vita

Rotwein-Glacé

Das selber gemachte Weinglacé ist eine spannende Dessert-Variante, die bestimmt überrascht.

Eine spannende Dessertvariante - Rotwein Glacé. (Bild: Flickr/Joy)

Eine spannende Dessertvariante - Rotwein Glacé. (Bild: Flickr/Joy)

Zutaten 1 Flasche Wein ¾ Tasse brauner Zucker 2 Tassen Mascarpone 1 Vanilleschote 4 Eigelb 1 Tasse Crème Fraîche

Küchenzauber Die ganze Flasche Wein in einen grossen Topf geben und über mittlerer Hitze einreduzieren auf das Fassungsvermögen einer Tasse (das kann fast eine Stunde dauern, abhängig von der Hitze). Zur Seite stellen.

Den braunen Zucker und den Mascarpone vermischen. Die Vanilleschote längs halbieren und die Samen mit dem Messerrücken abschaben. Gemeinsam mit der Schote in den Mascarpone geben und die Masse erwärmen aber nicht aufkochen lassen.

Währenddessen die Eigelb im Mixer schaumig und hellgelb rühren. Die Schote aus dem heissen Mascarponegemisch entfernen, die Mischung langsam zum geschäumten Eigelb geben. Achtung: Wenn das zu schnell geschieht, stockt das Eigelb durch die Hitze, deshalb nur langsam einrühren. Die Mischung durch ein Sieb in eine Schüssel geben.

Crème Frâiche und den reduzierten Wein dazugeben und alles mit dem Schwingbesen vermischen. Für mehrere Stunden durchfrieren lassen. 5-10 Minuten vor dem Servieren herausnehmen und anrichten.

Unsere Leidenschaft-media-4

Online Shop
Die grösste Auswahl an italienischen Weinen und Grappas.
Jetzt entdecken
Enoteca
Persönliche Beratung in unserer Weinhandlung in Zürich
Willkommen