Edizione Vergani

Rüsterei "Spinat Malfatti"

Die Rüsterei begeistert unter anderem auch mit innovativen Fleisch & Fisch Spezialitäten vom offenen Grill.

Rüsterei
(Bild: Rüsterei)

 

Das Herz des Sihlcitys: Die Rüsterei.

Eine Fabrikhalle, welche einst gross genug war um viele mehrere tonnenschwere Papierrollen unterzubringen, hat viel Platz. Zu viel um sich nur auf ein einziges Gastronimoeangebot zu konsentrieren. Deshalb bietet die Rüsterei gleich drei: Im Restaurant zelebriert das Team rund um Chefkoch Stefan Krauss grillierte Fisch- und Fleischgerichte vom offenen Feuer. In der Kantiene isst man den ganzen Tag gutes und hochwertiges Essen zu ansprechenden Preisen. An der bar kommen Gäste in den Genuss von Barista- und Cocktailklassiker.  

 

Rüsterei
Kalanderplatz 6
8045 Zürich
Tel 044 317 19 19

 

Rezept: Spinat Malfatti

Malfatti stammen wahrscheindlich aus Kalifornien. Die Geschichte sagt, dass in den 1920er Jahren einer Köchin der Ravioliteig ausgegangen ist. In der Not, formte Sie einfach die Füllung zu Kugeln und servierte diese den Gästen. Wie kann es anders sein, das Gericht wurde bei den Gästen ein wahrer Hit und sie nannten die Kreation humorvoll "Malfatti" - die Misslungenen.

 

Zutaten (3-4 Personen)

500 g Frühlingsspinat
40 g Schalotten
60 g Butter
2 Eier
2 Eigelb
250 g Ricotta
50 g Parmesan gerieben
240 g Weissmehl
Salz, Pfeffer und Muskatnuss

 

Zubereitung

Spinat waschen und grob hacken. Die Schalotten in feine Würfel schneiden und leicht in Butter andünsten. Spinat dazu geben und kurz mit dünsten.
Den Spinat  und die Schalotten in einem Sieb geben gut abtropfen - auskühlen lassen.

Ei, Eigelb und Ricotta mischen – Parmesan und Mehl dazu geben und zu einer glatten Masse rühren.
Den Spinat untermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Reichlich Salzwasser zum Sieden bringen. Mit zwei Esslöffel Nocken formen und in das siedende Wasser gleiten lassen – 5 Minuten pochieren.

Die Garen Nocken mit einer Lochkelle aus dem Wasser nehmen.

 

Unser Tipp: Die Nocken sofort in bereits vorgewärmte Teller anrichten und mit Salbeibutter und gehobeltem Parmesan servieren.

Buon appetito!

    

WEINEMPFEHLUNG
Passend dazu empfehlen wir den Gambero Rosso "Vino dell Anno 2020"

Vermentino Etichetta nera

Colli di Luni DOC, 75 cl
Lunae
25.30 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand

-+
    

Füreinander
Gemeinsam unterstützen wir lokale Restaurants und italienische Winzerfamilien.
zum Angebot
Online Shop
Tauchen Sie ein in unser breites und einzigartiges Sortiment.
Willkommen