Edizione Vergani

Weinarbeit im Winter

Winterzeit ist Kellerzeit. Da wird probiert, umgefüllt und assembliert. Es ist die Zeit der Weichenstellung für kommende grosse Weine.


(Bild: Flavia Vergani)

 

Die Kellerarbeiten beginnen eigentlich schon mit der Traubenernte im Herbst. Dabei gilt es für den Winzer, den richtigen Zeitpunkt für die Ernte zu finden, denn für ausgezeichneten Wein benötigt man auch hervorragende Früchte. Je besser die Qualität des Traubengutes, umso weniger muss danach im Keller korrigiert werden. Nach der Lese der Früchte, kommen diese in die Kellerei, wo die Beeren von den Stielen entfernt und nach Qualität selektiert werden. Danach beginnt auch schon die Verwandlung von der Traube zum Wein.

 

Wie man Weine herstellt ist sehr individuell, komplex und von Winzer zu Winzer verschieden. Jedoch möchten wir hier eine grobe Zusammenfassung zu den gängisten Methoden wiedergeben:

 

Weisswein

Weisswein kann sowohl aus weissen (z.B. Chardonnay) wie auch blauen Trauben (z.B. Merlot) hergestellt werden. Denn die Farbe des Weines steckt nicht wie oft vermutet im Traubenmost, sondern in der Traubenhaut. Denn wird der Most nach dem Pressen der Trauben sofort abgepummt, bleibt er weiss. Danach wird er mit Hefe versetzt und vergoren. So können auch aus Merlot (z.B. Bianco del Ticino) oder Pinot Noir (z.B. Blanc de Noir) Weissweine gekeltert werden. Auch Schaumweine wie Franciacorta oder Champagner bestehen oft zu einem grossen Teil aus blauen Trauben wie Pinot Noir.

TRA NOI bianco

Bianco del Ticino DOC , 75 cl
Brivio
18.80 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand

-+
Blanc de Noir

Schaffhausen AOC, 75 cl
Christen
16.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand

-+
Franciacorta Cuvée Prestige extra Brut

Franciacorta DOCG, 75 cl
Cà del Bosco
37.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand

-+
 

Roséwein

Für den Roséwein werden blaue Traubensorten verwendet. Damit der Wein seine Farbe erhält, werden die Trauben angequetscht und der austretende Most mit den Häuten gemischt. Die Extraktion der Farbstoffe dauert maximal 24 Stunden. So bekommt der Rosé seine zarte Farbe und bleibt im Geschmack frisch und fruchtig. Der Most wird abgepumpt und mit Hefe vesetzt und vergoren.

Rosato CONTE LEMÁR

Cannonau di Sardegna Rosato DOC, 75 cl
Tenute Gregu
24.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand

-+
Rosato Aqua di Venus

Toscana igt, 75 cl
Ruffino
21.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand

-+
Rosato Vetere Aglianico

Paestum igp, 75 cl
San Salvatore
22.40 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand

-+

Rotwein

Rotwein kann ausschliesslich aus blauen Traubensorten gekeltert werden. Oft wird für die Herstellung die Maischegärung verwendet. Dazu werden die Trauben angequetscht und mit Hefe versetzt. Der Most bleibt zwei Wochen oder länger auf der Maische liegen. Während der Gärung werden durch die lange Maischestandzeit sowohl die Farbstoffe wie auch Tannine aus den Traubenhäuten gelöst. Ist dieser Vorgang abgeschlossen, wird die Maische abgepresst und der Jungwein abgepumpt.

Barbera d'Alba

Barbera d'Alba DOC, 75 cl
Massolino
18.30 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand

-+
Collazzi

Toscana igt, 75 cl
Collazzi
48.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand

-+
Anima Amarone

Amarone della Valpolicella clas. DOCG, 75 cl
L'Anima di Vergani
35.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand

-+

Im November und Dezember ist die alkoholische Gärung soweit abgeschlossen und die Jungweine können auf den weiteren Ausbau vorbereitet werden. Denn nach der alkoholischen Gärung wird entschieden, ob die Weine weiter ins Holzfass oder sogar in ein Barrique wandern oder im Stahltank bleiben. Oder ob der Weisswein einen natürlichen Säureabbau benötigt, die sogenannte malolaktische Gärung, oder ob man lieber mehr Frische möchte in diesem Jahrgang. Diese Entscheidungen sind wichtige Weichenstellungen für die Stilistik eines Weines, es entscheidet sich hier, in welche Richtung die jungen Weine sich entwickeln. Der Keller ist sozusagen die Talentschmiede für angehende Weinstars und es ist die Aufgabe des Winzers und des Kellermeisters zu erkennen, mit welcher weiteren Lagerung sich die Weine bestmöglich entwickeln können.

Ein wichtiger Begriff im Zusammenhang mit den Kellerarbeiten ist die Assemblage. Damit wird die Vermengung von verschiedenen Weinen bezeichnet, man nennt das auch Verschnitt. Für besonders harmonische Weine mit grosser Komplexität werden Weinanteile aus verschiedenen Gärbehältern miteinander vermengt. Wie auch im Leben ist die Vermählung des Weins ein besonderer Augenblick für die Winzer, ein Höhepunkt im Weinjahr, denn zum ersten Mal zeigt sich der angedachte Wein in seiner ganzen Fülle.

Jachello

Calabria igt, 75 cl
Russo & Longo
30.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand

-+
Anima Toscana igt

Toscana igt, 75 cl
L'Anima di Vergani
41.40 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand

-+
Unio

Puglia igp, 75 cl
Podere 29
15.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand

-+


Und wenn wir jetzt gemütlich im Warmen sitzen und uns ein Glas auserlesenen Wein gönnen, denken wir doch ehrfurchtsvoll an all die vielen Stunden Arbeit und Hingabe, die es gebraucht hat, dass aus einer Handvoll Trauben diese edlen Tropfen entstanden sind.

Füreinander
Gemeinsam unterstützen wir lokale Restaurants und italienische Winzerfamilien.
zum Angebot
Online Shop
Tauchen Sie ein in unser breites und einzigartiges Sortiment.
Willkommen