×
Setzen Sie Ihre Suchfilter:
Einkaufen nach
Kategorie
Geschmacksprofil
Preis
Erweiterte Suche

Bottega / Alexander

Sandro Bottega hat zwei offene Geheimnisse, weshalb seine Grappas so begehrt sind: der Inhalt und die Verpackung. Beide sind speziell und gehören zur Spitzenklasse. Wer sich nicht schon in die Verpackung verkuckt und verliebt hat, der tut es spätestens, wenn die transparente, zarte Körperlosigkeit den Gaumen hinunterrinnt, ihm schmeichelt und ihr volles Aroma entfaltet.

Mehr über Bottega / Alexander

Ihre Suchfilter:
Produkte 1-15 von 18
Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Acquavite d`Uva
Acquavite (Uva Regina), 70 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 36.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
BOTTEGA 0 WHITE Non-alcoholic drink
Erfrischungsgetränk, 75 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 9.90 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
Crema Gianduia
Grappa Likör, 50 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 19.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
Exquisite Grappa Rosso Toscano
Grappa (Cab.F., Cab.S., Merlot), 70 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 37.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
Fior di Latte
Grappa Likör, 20 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 10.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
Fior di Latte
Grappa Likör, 50 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 19.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
Grappa bianca Alex
Grappa, 70 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 30.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
Latte Macchiato
Grappa Likör, 50 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 19.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
Limoncello Limoncino
Grappa Likör, 20 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 10.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
Limoncello Limoncino
Grappa Likör, 50 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 19.80 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
Moscato Petalo - Vino dell'Amore
Vino Spumante di qualità, 75 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 13.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
Prosecco Bottega Gold
Prosecco DOC Treviso, 75 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 23.50 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
Prosecco Bottega Gold
Prosecco DOC Treviso, 150 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 54.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
Prosecco Bottega Pink Gold
Prosecco DOC Rosé Brut, 75 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 28.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
Prosecco Brut "il vino dei poeti"
Prosecco DOC Treviso, 75 clBottega / Alexander
Bottega / Alexander 13.00 CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
-+
Produkte 1-15 von 18
Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Bottega / Alexander

Sandro Bottega hat zwei offene Geheimnisse, weshalb seine Grappas so begehrt sind: der Inhalt und die Verpackung. Beide sind speziell und gehören zur Spitzenklasse. Wer sich nicht schon in die Verpackung verkuckt und verliebt hat, der tut es spätestens, wenn die transparente, zarte Körperlosigkeit den Gaumen hinunterrinnt, ihm schmeichelt und ihr volles Aroma entfaltet.

 

 

Sandro, der sich und seine Produkte auch mit Alexander betitelt, hat eine eigene Glasmanufaktur, welche für ihn die erlesensten Grappaflaschen in Einzelanfertigung mundgeblasen herstellt. L’arte nella Grappa fängt schon mit der Kunst ausserhalb des Grappas, mit den einmaligen Gefässen, an. Nicht nur dass sie hand- und mundgefertigt und Einzelstücke sind, sie brillieren mit aussergewöhnlichen Formen. Meistens sind es bauchbetonte Flaschen, die kunstvolle Zierfiguren, Buchstaben oder ganze Firmenlogos einschliessen. Das altehrwürdige Farmhaus aus dem neunzehnten Jahrhundert, wo der Grappa gebrannt wird, beherbergt ein ganzes Museum mit antiken Grappaflaschen, welche in eine archaische Welt blicken lassen. Jede Flasche erzählt ihre eigene Geschichte.


Im Jahre 1983 übernahm der junge, pfiffige Sandro Bottega in der dritten Generation die Distilleria. Gejagt vom Tatendrang verlegte er die Familienfirma in das Gebiet nach Bibano di Godega in der Prosecco-Region Conegliano. Alexander der nun Grosse orientierte sich sofort an den neuen Marktbedürfnissen. Voller Abenteuerlust reiste er nach Brasilien, in das Land der Zuckerrohrschnäpse. Er entdeckte zwar keine neue Welt, dafür fand er einen Destillierkolben, welcher für die Produktion von Brandy gebraucht wurde. Er experimentierte in Brasilien mit diesem Gerät und baute es in Italien nach für seine einheimischen Prosecco-Trauben.

Nach Europa folgen Japan, Chile, Afrika, Russland ... kein Land und kein Kontinent sind mehr sicher vor dem Conquistadore. Heute liegen ihm über hundert Länder zu Füssen, die er jährlich mit 100 000 mundgeblasenen Flaschen beliefert. Neunzig Mitarbeiter umfasst die Spannbreite seiner Heeresführung in Produktion, Marketing und Administration. In vier Segmente hat er sein Territorium aufgesplittet: Sein Zugpferdchen ist der Grappa, ein Destillat aus Traubentrester. Hinzu kommen die Liköre, ein Gemisch aus Alkohol, Früchten und Crème. Sein dritter Pfeiler sind die Weine, davon hat der Prosecco 80 Prozent Anteil. Seine absolute Zuckermaus ist der Fragolino, ein Dessertwein mit Erdbeeraroma – mmhhh, wirklich verführerisch!

 

«Qualität, Typizität, Design, Innovation und Nachhaltigkeit.»

Werte von Bottega/Alexander

 

Zwischen seinen Feldzügen ist der Imperator auf dem Gutsanwesen, Villa Rosiana, und wohnt selbst ausserhalb. Im 17. Jahrhundert wurde das Castello als Konvent erbaut. Später konvertierte es zu einer Schule, dann beherbergte es eine Seidenraupenzucht und wurde zum Farmerhaus für vier Familien, bis Sandro Bottega kam, sah und kaufte. Er baute es schick um. Liess Altes stehen und ergänzte es mit neuen Ideen. Er schuf ein modernes Office, einen Meeting Room, eine Destillerie, Lagerräume und einen Showroom mit Hightech-Ausstattung vom Feinsten. Sandro mag Technik, und er liebt ebenso Musik und Design. Er ist Musiker und spielt Aromatic Rock. Seine Glasflaschen designt er selbst. Er setzt immer wieder neue Trends in die Welt und beflügelt den Markt mit spektakulären Neuerungen. Er kombiniert seinen Grappa aus dem Premiumbereich mit verrücktem Design aus traditionellem Handwerk. Der Verkaufserfolg und die hohen Absatzzahlen seiner Produkte weltweit bestätigen die Richtigkeit seiner Ideen und seiner Strategie.

Napoleon wusste schon, dass Delikatessen nicht grösser als 1,55 Meter sind – dafür verdammt gut! Geistige Grösse übertrifft eben alles. Und genau so ist es bei dem Signor Sandro Bottega: Er tut Gutes und spricht laut davon. In seinem luxuriösen Ausstellungsraum im ersten Stockwerk sind Exemplare seiner besonderen Spezies der Flaschenkollektionen vertreten, z.B. der Millenniums-Grappa als Preis für den Wettbewerb der besten italienischen Köche. Das Pferdchen für Ferrari, das Ahornblatt für Canada, der Drachen für Singapur Airlines, alles strahlt in beleuchtetem Glas. Das Modehaus Trussardi wurde mit exotischem, schwarz eingefärbtem Glas beglückt. Swarovski mit seinen typischen Glitzersteinen, die ewig funkeln, wurde ebenso in Glas für die Nachwelt verewigt. Wer heute am Flughafen in Zürich oder sonst in einer internationalen, pulsierenden Metropole durch die Dutyfree-Zone flaniert, spürt Sandro Bottegas universale Allgegenwärtigkeit, wenn er dessen feilgebotene Produkte erblickt. «The Alexander Society Collection» ist breit gefächert und einmalig.

Chiara Mason ist eine bildhübsche Italienerin, süsse 24 Jahre jung. Seit sechs Jahren arbeitet sie bei «Alexander – aqua di Vita». Ihre Eltern hatten kein Geld, ihr eine Ausbildung zu finanzieren, eine freie Lehrstelle fand sie auch nicht. Sandro gab ihr eine Chance, sich mit learning by doing in seinem Betrieb einzuarbeiten. Mit drei andern Frauen zusammen bedient sie die Abfüllanlage für die speziellen Grappas, welche sie in die venetischen mundgeblasenen Flaschen aus Muranoglas einzeln abfüllt. Liebevoll wird jede «Amore» mit einem roten Herz in seinem Bauch in die Hand genommen und auf den Milliliter peinlich genau gefüllt mit dem gebrannten digestifen Geist. Nicht jedem Chardonnay- Grappa wird so viel Aufmerksamkeit geschenkt wie diesem Liebling.

Ein Silikonzapfen verschliesst diesen kunstvollen Glasbehälter. Ihr geübtes Auge und ihre feinfühligen Finger platzieren mit akribischer Genauigkeit die Etikette an den richtigen Ort und die richtige Höhe auf der Flasche. Flasche für Flasche, Tag für Tag ist Chiara unermüdlich daran, Alexanders Geist bestens zu präsentieren. Zum Schluss folgt der wichtigste Teil: die Qualitätskontrolle des fertigen Produktes, bevor das Engelherz und die Flasche im silberfarbenen Karton verschwinden. Mit weissen Samichlaus-Handschuhen nimmt die letzte Frau in der Kette, Nicoletta Sommariva, das Bijou in die Hand und überprüft ein letztes Mal, ob alles seine Richtigkeit hat, ob sich kein Glassplitter abgespalten hat und in den Grappa gewandert ist. Diese Woche ist Chiara am Etikettieren. Die Frauen machen ihre Job-Rotation wöchentlich in ihrer Gruppe. Unsere Signorina wird die nächste Woche den Part der Qualitätskontrolle übernehmen. Irgendwann will sie Gruppenleiterin werden und eine ganze Abteilung führen.

Text: Nadja Wielath | Bild: Bottega/Alexander | Quelle: Vergani Magazin 1

 

Vergani - Der Film
Eine Familie mit Geschichte.
zum Film
Online Shop
Tauchen Sie ein in unser breites und einzigartiges Sortiment.
Willkommen