Toskana

Die Toskana, man kennt sie, selbst wenn man noch gar nie dort war. Malerische Landschaften, Zypressenalleen, Hügel und Reben, kleine Dörfer mit knurrigen Menschen und Metzgern. Was für eine dichte Fülle an Kultur und Kulinarik. Ja! Auch die Supertoskaner kommen aus der Toskana, genauer gesagt aus dem Bolgheri DOC. Aber das wussten Sie ja bereits. Was Sie vielleicht noch nicht wissen…

mehr anzeigen

×
Setzen Sie Ihre Suchfilter:
Einkaufen nach
Kategorien
Geschmacksprofil
Preis in CHF
Erweiterte Filter
Ihre Suchfilter:
Produkte 31-45 von 138
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Carmignano DOCG Riserva Uva dei Colombi Piaggia 75cl
Rotwein, 75 cl, Italien
Piaggia 180.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Brunello di Montalcino DOCG Talenti 75cl
Rotwein, 75 cl, Italien
Talenti 51.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Talenti Vintage Rosso Toscana IGT Talenti
Rotwein, 75 cl, Italien
Talenti 14.50  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Brunello di Montalcino DOCG Talenti 150cl
Rotwein, 150 cl, Italien
Talenti 109.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Brunello di Montalcino DOCG Talenti 37.5cl
Rotwein, 37,5 cl, Italien
Talenti 27.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Piero Brunello di Montalcino DOCG Riserva Talenti 150cl
Rotwein, 150 cl, Italien
Talenti 274.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Piero Brunello di Montalcino DOCG Riserva Talenti 75cl
Rotwein, 75 cl, Italien
Talenti 122.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Persante Brunello di Montalcino DOCG BIO La Rasina 75cl.
Rotwein, 75 cl, Italien
La Rasina 63.50  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Brunello di Montalcino DOCG BIO La Rasina 75cl
Rotwein, 75 cl, Italien
La Rasina 54.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Il Divasco Brunello di Montalcino Riserva DOCG La Rasina 75cl
Rotwein, 75 cl, Italien
La Rasina 94.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Rosso di Montalcino DOC BIO La Rasina 75cl
Rotwein, 75 cl, Italien
La Rasina 23.90  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Modus Toscana igt Ruffino 150cl im 1er HK
Rotwein, 150 cl, Italien
Ruffino 96.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Serelle Vinsanto del Chianti DOC Ruffino 37.5cl
Dessertwein, 37,5 cl, Italien
Ruffino 23.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Chianti classico DOCG Gran Selezione Ducale Oro Ruffino 75cl in 6er HK
Rotwein, 75 cl, Italien
Ruffino 37.50  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Alauda Toscana igt Ruffino 75cl
Tavolagrazie, 75 cl, Italien
Ruffino 95.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Produkte 31-45 von 138
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Toskana

Die Toskana, man kennt sie, selbst wenn man noch gar nie dort war. Malerische Landschaften, Zypressenalleen, Hügel und Reben, kleine Dörfer mit knurrigen Menschen und Metzgern. Was für eine dichte Fülle an Kultur und Kulinarik. Ja! Auch die Supertoskaner kommen aus der Toskana, genauer gesagt aus dem Bolgheri DOC. Aber das wussten Sie ja bereits. Was Sie vielleicht noch nicht wissen…

 

… die Toskana hat mit ihren knapp 64'000 Hektar Rebfläche weitaus mehr zu bieten als nur Superlative à Ornellaia, Sassicaia oder Masseto. Sie gilt sie als die berühmteste Weinregion in Italien und bietet zahlreiche DOC- und DOCG-Weine. Die Klimazonen wechseln von Höhenlagen zu Meeresnähe, vom nördlichsten zum südlichsten Punkt erstreckt sich die Toskana 397 Kilometer entlang der Küste. Im Landesinnern herrscht önologisch gesprochen alles andere als Einheit. Einverstanden, Sangiovese ist nach wie vor die Hauptrebsorte in der Toskana, aber die unzähligen Nischenlagen eignen sich hervorragend auch für die grossen internationalen Sorten Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah und viele andere Rebsorten, aus denen das Klima der Toskana das Beste herausholt. Nur schon beim Gedanken an Chianti, Brunello di Montalcino, Vino Nobile di Montepulciano oder Morellino di Scansano beginnt das Fernweh.

 

Chianti und Chianti Classico DOCG

Das Chianti-Gebiet setzt sich aus acht Untergebieten zusammen: Chianti Classico, Chianti Colli Senesi, Chianti Colli Fiorentini, Chianti Rufina, Chianti Colline Pisane, Chianti Montalbano und Chianti Montespertoli. Alle liegen zwischen den Städten Florenz im Norden und Siena im Süden. Obwohl die Region (auf den ersten Blick) nicht den gleichen Glamour wie seine südlichen Nachbarn Montalcino und Montepulciano verströmt, ist sie seit jeher dicht mit der Geschichte des Weinbaus in Italien verbunden. Noch immer ist der Chianti aus der Fiasco (Korbflasche) ein Kultobjekt und einer der bekanntesten Weine weltweit. Die Region mit den qulitativ hochwertigsten Weinen ist das Chianti classico DOCG. Die Gegend ist besetzt mit Olivenhainen, Eichen- und Kastanienwäldern, sowie den berühmten Zypressen, welche die Strassen und den Horizont säumen. In dieser malerischen Landschaft wächst der Sangiovese, die Haupttraubensorte des Chianti classico DOCG, auf bis zu 700 Meter über Meer, geprägt vom ausgeglichenen kontinentalen Klima. Chianti classico der höchsten Kategorie «Gran Selezione» können es gut und gerne mit allem aufnehmen, was sonst noch die besten Kellereien in Italien verlässt.

 

Vino Nobile di Montepulciano DOCG

Bitte nicht verwechseln: Der Montepulciano d’Abruzzo – das ist ein anderer Rotwein, eine andere Rebsorte aus Italien. Im Vino Nobile die Montepulciano DOCG hat sie nichts zu suchen, hier geht es um Sangiovese in Reinform. Seine grosse Beliebtheit war nicht immer gesichert und der Vino Nobile wäre fast dem Untergang geweiht gewesen, als der Markt nach vollfruchtigen und barriquebetonten Bombenweinen verlangte. Das verleitete viele Winzer der Region, diesem Trend nachzugehen, was zu austauschbaren Weine mit übermässigen Barriquenoten und einem Anteil von bis zu 30 Prozent an internationalen Rebsorten führte. Aus heutiger Sicht, klar der falsche Weg. Zum Glück hat aber auch hier ein Umdenken stattgefunden. Back to Sangiovese «in purezza» und zurück zum Ausbau in grossen Holzfässern. Sie geben dem Wein lediglich seine Struktur und verändern das Wesen des Sangioveses nicht. Für diese «neuen» traditionellen Weine steht auch das Haus Talosa. Für den Filai Lunghi – ihrem Prestigewein – werden zum Beispiel nur die besten Trauben des Weinguts verwendet. Ausgebaut wird der Wein in Tonneaux (500 L) und grossen Holzfässern (bis 10'000 L). Das Ergebnis ist ein aussergewöhnlicher Vino Nobile von grosser Klasse. In der Nase Noten von eingelegten roten Beeren und Kirschen, Andeutungen von Leder, Waldaromen und Lakritze. Perfekt für Liebhaber von reifen Sangiovese-Weinen mit samtig warmen Tanninen und komplexer Struktur.

 

Morellino di Scansano DOCG

Morellino, so nennt sich die Sangiovese-Traube in der Gegend rund um die Gemeinde Scansano. Und wie wenn es nicht schon kompliziert genug wäre, spricht man bei diesem toskanischen Wein auch vom Sangiovese von Scansano. Der Ort liegt im Süden der Toskana, genauer in der Maremma, die an die Provinz Latium grenzt. Die Weine strahlen mit einer vollen Beerenfrucht und sind von grosser Fülle geprägt.

 

Brunello di Montalcino DOCG

Zweifelsfrei ist die Appellation eine der berühmtesten und wahrscheinlich sogar die, die die besten Rotweine Italiens hervorbringt. Geschmackssache. Aber was macht das Geheimnis der Weine aus dem Montalcino aus? Wie schaffte es diese kleine Region im Herzen der Toskana zu grösstem Weltruhm? Glaubt man den Einheimischen und vielen renommierten Weinkritikern, bietet die Region rund um Montalcino ganz einfach die besten klimatischen und geologischen Voraussetzungen für die Kultivierung der Sangiovese-Traube. Zweifelsfrei sind die Begebenheiten perfekt, um grosse Weine aus dieser urtoskanischen Traubensorte zu keltern, die angeblich bereits den Etruskern geläufig war. Dennoch sticht einem noch etwas anderes ins Auge, wenn man seinen Blick über die sanften Hügel schweifen lässt. Die Gegend um Montalcino ist frei von jeglichem Prunk. Statt traditionsreicher Prachtbauten und Castelli, die man hier erwarten könnte, prägen Olivenhaine, Weiden, Getreidefelder und Weinberge das Landschaftsbild. Ein Zeichen, dass die Leute in dieser Region nach wie vor bodenständige Winzer und Bauern sind, die ihre Zukunft und Existenz in den Hügeln ihrer Heimat sehen, die sie täglich bearbeiten. Diese Hingabe macht den Brunello di Montalcino aus unserer Sicht immer wieder so besonders.

 

Bolgheri DOC

Das pittoreske Dörfchen namens Bolgheri gilt als eine der berühmtesten Weinbau-Kleinregionen der Welt. Bolgheri steht für Supertoskaner. Ihr Siegeszug begann in den 70er Jahren, als unbeirrbare Winzer anfingen, vor allem Cabernet Sauvignon statt der heimischen Trauben in den Hügeln der Küste des Tyrrhenischen Meeres anzupflanzen. Der Cabernet gedieh derart fabelhaft, dass das Bolgheri bald schon mit dem Bordeaux – der Heimat der Cabernet-Trauben – verglichen wurde und in Amerika mit den Weinen der Nappa Valley auf Augenhöhe auftrat. Und noch immer auftreten kann! Heute finden sich im Bolgheri unzählige namhafte Produzentinnen und Produzenten, die nach Höchstleistungen streben, aber nach wie vor finden sich auch wahre kleine Bijous vor Ort, die es nur zu entdecken gilt.