×
Setzen Sie Ihre Suchfilter:
Einkaufen nach
Kategorien
Geschmacksprofil
Preis in CHF
Erweiterte Filter
Ihre Suchfilter:
Produkte 1-15 von 29
Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Alkoholfreier Schaumwein Zero Rosé non-alcoholic Spumante 75cl
Schaumwein, 75 cl, Italien
Bottega / Alexander 9.90  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Prosecco Stardust Prosecco Treviso DOC Dry Bottega 150cl
Schaumwein, 150 cl, Italien
Bottega / Alexander 198.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Prosecco Stardust Prosecco Treviso DOC Dry Bottega 75cl
Schaumwein, 75 cl, Italien
Bottega / Alexander 78.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Il Vino dei Poeti Prosecco Treviso DOC Brut Bottega 75cl
Schaumwein, 75 cl, Italien
Bottega / Alexander 14.50  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Prosecco Gold Prosecco Trevisio DOC Brut Bottega 150cl
Schaumwein, 150 cl, Italien
Bottega / Alexander 55.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Prosecco DOC Extra Dry BIO Bottega 75cl
Schaumwein, 75 cl, Italien
Bottega / Alexander 15.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Prosecco Pink Gold Rosé Prosecco Trevisio DOC Brut Bottega 75cl
Schaumwein, 75 cl, Italien
Bottega / Alexander 25.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Prosecco Gold Prosecco Trevisio DOC Brut Bottega 20cl
Schaumwein, 20 cl, Italien
Bottega / Alexander 5.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Prosecco Gold Prosecco Brut Trevisio DOC Brut Bottega 150cl
Schaumwein, 150 cl, Italien
Bottega / Alexander 55.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Il Vino dei Poeti Prosecco Treviso DOC Brut Bottega 20cl
Schaumwein, 20 cl, Italien
Bottega / Alexander 4.70  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Il Vino dei Poeti Prosecco Treviso DOC Brut Bottega 37.5cl
Schaumwein, 37,5 cl, Italien
Bottega / Alexander 9.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
IIl Vino dei Poeti Prosecco Treviso DOC Brut Bottega 150cl
Schaumwein, 150 cl, Italien
Bottega / Alexander 39.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Prosecco Gold Prosecco Trevisio DOC Brut Bottega 75cl
Schaumwein, 75 cl, Italien
Bottega / Alexander 22.50  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Prosecco DOC Extra Dry BIO Bottega 75cl
Schaumwein, 75 cl, Italien
Bottega / Alexander 15.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Spumante Brut Bottega
Schaumwein, 75 cl, Italien
Bottega / Alexander 10.00  CHF Inkl. MwSt.. zzgl. Versand
Produkte 1-15 von 29
Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Prosecco

In diesem ultimativen Leitfaden tauchen wir in die faszinierende Welt des Prosecco DOC ein und erforschen seine Geschichte, den Herstellungsprozess, verschiedene Stile, Verkostungsnotizen und sogar Tipps zur Lagerung und zum Servieren. Nehmen Sie also ein Glas und begleiten Sie uns auf dieser prickelnden Reise!

 

Der Anbau von Glera-Trauben, der wichtigsten Rebsorte für die Prosecco-Produktion, spielt eine entscheidende Rolle in der Geschichte des Weins. Das einzigartige Terroir der Prosecco-Region mit seinem hügeligen Gelände und dem milden, von der Adria beeinflussten Klima bietet die perfekten Bedingungen für den Anbau dieser Trauben. Die sorgfältige Auswahl und Ernte der Glera-Trauben tragen zu dem unverwechselbaren Geschmacksprofil des Prosecco DOC bei, das durch Noten von grünem Apfel, Birne und blumigen Aromen gekennzeichnet ist.

 

 

Was ist der Unterschied zwischen Champagner und Prosecco

Was den Prosecco DOC von anderen Schaumweinen unterscheidet, ist seine Herstellungsmethode. Im Gegensatz zum Champagner, der eine zweite Gärung in der Flasche durchläuft, wird der Prosecco DOC nach der Charmat-Methode hergestellt. Bei diesem Verfahren wird die zweite Gärung in grossen Edelstahltanks durchgeführt, wodurch die frischen und fruchtigen Eigenschaften des Weins erhalten bleiben. Der Prosecco DOC ist auch für seine lebhaften Bläschen bekannt. Ein weiterer Faktor, der zur Einzigartigkeit des Prosecco DOC beiträgt, ist seine Vielseitigkeit. Dieser Schaumwein kann sowohl als Aperitif als auch zu einer Vielzahl von Gerichten getrunken werden, von Meeresfrüchten über Salate bis hin zu leichten Nudelgerichten. Seine knackige Säure und seine Spritzigkeit machen ihn zu einer erfrischenden Wahl für warme Sommertage oder festliche Anlässe. Ob Sie nun einen trockenen oder einen etwas süßeren Prosecco bevorzugen, der Prosecco DOC bietet eine vielfältige Auswahl für jeden Geschmack.

 

Die für den Prosecco DOC verwendete Trauben

Der Prosecco DOC wird hauptsächlich aus einer Rebsorte hergestellt: Glera. Die Glera-Trauben tragen zu den charakteristischen fruchtigen und blumigen Aromen bei, für die der Prosecco bekannt ist. Das einzigartige Klima und der Boden der Region spielen ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Gestaltung des Geschmacksprofils der Trauben. Für den Prosecco Rosé DOC dürfen zusätzlich auch Pinot Nero Trauben verwendet werden.

Die Glera-Trauben, die die Grundlage der Prosecco-Produktion bilden, gedeihen in den hügeligen Gebieten der Regionen Venetien und Friaul-Julisch Venetien im Nordosten Italiens. Diese Trauben werden von den örtlichen Weinbauern, die ihre Weinbaupraktiken über Generationen hinweg verfeinert haben, sorgfältig gepflegt. Das Mikroklima der Prosecco-Region mit seinen warmen Tagen und kühlen Nächten ermöglicht es den Trauben, langsam zu reifen und komplexe Aromen zu entwickeln, während sie gleichzeitig eine erfrischende Säure bewahren, die für die Schaumweinherstellung unerlässlich ist.

 

Die verschiedenen Stile des Prosecco DOC

Prosecco DOC Brut
Der Prosecco DOC Brut ist dafür bekannt, dass er der trockenste unter den Proseccos ist. Er zeichnet sich durch einen hohen Säuregehalt, lebendige Fruchtaromen und einen knackigen Abgang aus. Diese Art von Prosecco ist eine beliebte Wahl für diejenigen, die einen erfrischenden und weniger süssen Schaumwein bevorzugen. Er passt hervorragend zu einer Reihe von Gerichten wie frischen Meeresfrüchten, leichten Salaten und delikaten Käsesorten und bereichert das Esserlebnis mit seinem reinen und belebenden Geschmack.

Prosecco DOC Extra Dry
Der Prosecco DOC Extra Dry liegt im Hinblick auf seinen Süssegrad zwischen den Sorten Brut und Dry. Er bietet einen Hauch von Süsse, der durch eine pikante Säure ausgeglichen wird, wodurch ein harmonisches Geschmacksprofil entsteht. Dieser Prosecco ist vielseitig und kann mit einer Vielzahl von Speisen kombiniert werden, was ihn zu einer guten Wahl für Vorspeisen, pikante Gerichte und fruchtige Desserts macht. Der leicht süsse und doch erfrischende Charakter des Prosecco DOC Extra Dry macht ihn zu einem Publikumsliebling bei Versammlungen und Feiern.

Prosecco DOC Dry
Der Prosecco DOC Dry ist etwas süsser als die Variante Extra Dry. Er hat einen Hauch von Süsse, die zu reichhaltigeren Gerichten und cremigen Desserts passt und dem Gesamtgeschmack ein köstliches Element hinzufügt. Der Prosecco DOC Dry ist eine beliebte Wahl für Brunchs. Seine Vielseitigkeit bei der Kombination mit einer Reihe von Aromen und sein leicht süsses Profil machen ihn zu einer ersten Wahl für alle, die einen Schaumwein suchen, der sowohl zugänglich als auch charmant ist.

Verkostungsnotizen von Prosecco DOC

Der Prosecco DOC, ein beliebter italienischer Schaumwein, bietet mit seinen nuancierten Aromen und Geschmacksnoten ein herrliches sensorisches Erlebnis. Beim Genuss eines Glases Prosecco DOC kann man eine Symphonie von köstlichen Noten wahrnehmen, die den Gaumen verführen. Der erste Schluck enthüllt knackige Noten von grünem Apfel, gefolgt von subtilen Untertönen von reifer Birne, die einen Hauch von Süsse hinzufügen. Während die sprudelnden Bläschen auf der Zunge tanzen, können zarte weisse Blüten die Sinne erfreuen und ein Gefühl von Eleganz und Anmut hervorrufen. Darüber hinaus überrascht der Prosecco DOC mit einem spritzigen Ausbruch von Zitrusfrüchten, die die Geschmacksknospen erwecken und ein erfrischendes und belebendes Gefühl vermitteln. Inmitten dieser lebhaften Aromen kann ein subtiler Hauch von Mandel auftauchen, der dem Profil des Weins eine zusätzliche Komplexität verleiht. Das harmonische Zusammenspiel dieser Aromen und Geschmacksrichtungen, gepaart mit der erfrischenden Säure und dem lebhaften Sprudeln des Weins, führt zu einem wahrhaft bezaubernden Trinkerlebnis, das am Gaumen nachklingt.

Lagerung und Ausschank von Prosecco DOC

Ideale Lagerungsbedingungen
Um die Qualität und Frische des Prosecco DOC zu bewahren, ist es wichtig, ihn richtig zu lagern. Der Wein sollte an einem kühlen, dunklen Ort gelagert werden, der vor direkter Sonneneinstrahlung und drastischen Temperaturschwankungen geschützt ist.

Ausserdem spielt die Luftfeuchtigkeit eine entscheidende Rolle für die Unversehrtheit des Prosecco DOC. Übermässige Trockenheit kann dazu führen, dass der Korken schrumpft, so dass Luft in die Flasche eindringt und den Wein verdirbt. Andererseits kann eine hohe Luftfeuchtigkeit die Schimmelbildung fördern, was den Geschmack des Weins beeinträchtigen kann. Achten Sie daher auf eine mäßige Luftfeuchtigkeit von etwa 70 bis 80 % im Lagerraum, um Ihren Prosecco DOC in optimalem Zustand zu halten.

Beste Serviertemperatur

Prosecco DOC wird am besten gekühlt serviert, um seine Knackigkeit und seinen lebendigen Geschmack zu unterstreichen. Die ideale Serviertemperatur liegt zwischen 4°C und 8°C. Dies erreichen Sie, indem Sie die Flasche vor dem Servieren für etwa 30 Minuten in einen Eiskübel stellen. Vermeiden Sie eine zu starke Kühlung, da dies die Aromen und den Geschmack des Weins beeinträchtigen kann.